Dieser Blog bietet mir die Möglichkeit eine übersichtliche Sammlung anzulegen, statt einen neuen Ordner, ein Album und/ oder eine Kiste mir zuzulegen. (Wie und wo soll ich was sammeln?) Als netter Nebeneffekt erweist sich dabei, dass ich diese Sammlung teilen kann.

Einige alte Prüdel-Produkte habe ich bereits aus dem wohlgeordneten Datenchaos hervorgezaubert. Einiges fehlt noch ..., doch ich verbringe meine Zeit lieber mit handarbeiten, statt diesen Blog zu perfektionieren.

So prüdel ich immerzu: Momentan ist es das Nähen, weniger das Stricken, und bei gutem Wetter prüdel ich im Garten.

Beim Prüdeln kommt es auf den Spaß an der Sache, die Perfektion und die Produktivität an. :)

02.12.2014

Schnabelina Hip bag

Das hat Spaß gebracht und war nach dem schnabelina-schnittmuster  einfach zu nähen.
Die entsprechende youtube-Anleitung war hilfreich.
Ich habe ganz viele Innentaschen eingenäht.
Diese Tasche ist für meine 7jährige Nichte zum Nikolaus. Sie hat sich total gefreut und ist sofort damit losgezogen.
Den richtigen Gurt zu finden war am schwierigsten. Diese Hosenträger passten am besten dazu. 
Nun habe ich schon mal 3 Hundeleinen auf Vorrat gekauft.

Nach paar Monaten nun die zweite kleine feine Hipbag. 
Zusätzlich sind innen und hinten noch 2 einfache Taschen aufgenäht, die mit einem Klettverschluss versehen sind.
Die allerletzte Naht zum Schließen habe ich am Boden genäht, da fällt es nicht so auf wie oben, so wie es angegeben.
Als Nächstes sollte ich einmal eine größere Hipbag nähen.

Hip bag big for men :