Dieser Blog bietet mir die Möglichkeit eine übersichtliche Sammlung anzulegen, statt einen neuen Ordner, ein Album und/ oder eine Kiste mir zuzulegen. (Wie und wo soll ich was sammeln?) Als netter Nebeneffekt erweist sich dabei, dass ich diese Sammlung teilen kann.

Einige alte Prüdel-Produkte habe ich bereits aus dem wohlgeordneten Datenchaos hervorgezaubert. Einiges fehlt noch ..., doch ich verbringe meine Zeit lieber mit handarbeiten, statt diesen Blog zu perfektionieren.

So prüdel ich immerzu: Momentan ist es das Nähen, weniger das Stricken, und bei gutem Wetter prüdel ich im Garten.

Beim Prüdeln kommt es auf den Spaß an der Sache, die Perfektion und die Produktivität an. :)

04.05.2017

Windeltasche


Ein Kollege wird Vater. Da dachte ich mir, ich könnte mal schnell eine Windeltasche nähen. Für das Aussuchen der Stoffe ging einmal wieder recht viel Zeit drauf, die sich aber gelohnt hat. Ich finde, die Tasche sieht ganz toll aus. Ich kann die Niederkunft der Mutter kaum erwarten.
Ich habe mich für die Windeltasche "Leni" entschieden. Die Anleitung von Cajalinka dazu ist ganz toll, alles gut beschrieben und mit Fotos dargestellt. Ich habe mich für die größere Variante entschieden. Das Futter und den Außenstoff habe ich 28 mal 36 cm zugeschnitten. 
Den Fußball Knopf hatte ich noch und fand ihn hierfür sehr passend. Daher habe ich mich für diese Befestigungsvariante entschieden. 

  
Innen sind links ein Seitenteil mit Loch und ein weiteres Seitenteil. Rechts sind 3 Fächer für Cremes und ein weiteres Seitenfach. In der Mitte habe ich noch ein Band für den Schnuller befestigt und 2 Gummibänder angenäht.
Außen ist vorne eine kleine Tasche und hinten eine Tasche für das Handy (ggf. müssen sie sich ein kleineres zulegen, meins passt hinein).