Dieser Blog bietet mir die Möglichkeit eine übersichtliche Sammlung anzulegen, statt einen neuen Ordner, ein Album und/ oder eine Kiste mir zuzulegen. (Wie und wo soll ich was sammeln?) Als netter Nebeneffekt erweist sich dabei, dass ich diese Sammlung teilen kann.

Einige alte Prüdel-Produkte habe ich bereits aus dem wohlgeordneten Datenchaos hervorgezaubert. Einiges fehlt noch ..., doch ich verbringe meine Zeit lieber mit handarbeiten, statt diesen Blog zu perfektionieren.

So prüdel ich immerzu: Momentan ist es das Nähen, weniger das Stricken, und bei gutem Wetter prüdel ich im Garten.

Beim Prüdeln kommt es auf den Spaß an der Sache, die Perfektion und die Produktivität an. :)

13.09.2015

Lavendel-Zoo

Den Lavendel von meiner Kräuterspirale habe ich abgeerntet. nun muss er noch verarbeitet werden.
Tee geht immer, ... Duftsäckchen schmeicheln die Nase.
Ein Lavendel Säckchen wäre ja zu einfach.
Ich wollte schon lange einmal das Huhn von Jenny nachnähen. Daher habe ich mir nochmal die Anleitung auf Youtube für chicken pincushion von Jenny angesehen. Das Huhn war wirklich einfach zu nähen.

Aber so ein Huhn braucht ganz schön viele Körner, daher habe ich auch noch etwas Dinkel hineingefüllt.
Lavendel passt ja eigentlich gar nicht zum Huhn, so kam ich auf den Schmetterling und auf eine kleine Tüte.
Meine Mama mag gerne Vögel und ein Fisch ist sehr einfach zu nähen. So folgten weitere Tiere.
Und so entstand ein Tier nach dem anderen.
Mein Lavendel-Zoo
Fische sind fast so einfach wie kleine Kissen
meine Restekiste ist kleiner geworden