Dieser Blog bietet mir die Möglichkeit eine übersichtliche Sammlung anzulegen, statt einen neuen Ordner, ein Album und/ oder eine Kiste mir zuzulegen. (Wie und wo soll ich was sammeln?) Als netter Nebeneffekt erweist sich dabei, dass ich diese Sammlung teilen kann.

Einige alte Prüdel-Produkte habe ich bereits aus dem wohlgeordneten Datenchaos hervorgezaubert. Einiges fehlt noch ..., doch ich verbringe meine Zeit lieber mit handarbeiten, statt diesen Blog zu perfektionieren.

So prüdel ich immerzu: Momentan ist es das Nähen, weniger das Stricken, und bei gutem Wetter prüdel ich im Garten.

Beim Prüdeln kommt es auf den Spaß an der Sache, die Perfektion und die Produktivität an. :)

20.12.2015

Ofenhandschuh 2

Noch schnell ein Weihnachtsgeschenk für einen Herrn, der regelmäßig Brot backt.
Diesen Ofenhandschuh habe ich größer zugeschnitten als meinen eigenen, Ofenhandschuh 1.
die Innenseite ist dunkelgrün
Für zwei Handschuhe braucht man ganz schön viel Material:
4 x Innenstoff, leichter Baumwollstoff
2 x Oberseite, hier Olivenmotiv
2 x Innenseite, hier dunkelgrün
8 x billige Wolldecke, damit sie doppelt gelegt werden kann.
Zunächst wird alles wie ein Sandwich aufeinander gelegt und gesteppt. Dann habe ich die Aufhänger auf dem grünen Stoff festgenäht und anschließend die Außennaht mit Daumen genäht.
Das Binding habe ich mit 7 cm breiten Streifen wie bei den Patchworkdecken genäht.