Dieser Blog bietet mir die Möglichkeit eine übersichtliche Sammlung anzulegen, statt einen neuen Ordner, ein Album und/ oder eine Kiste mir zuzulegen. (Wie und wo soll ich was sammeln?) Als netter Nebeneffekt erweist sich dabei, dass ich diese Sammlung teilen kann.

Einige alte Prüdel-Produkte habe ich bereits aus dem wohlgeordneten Datenchaos hervorgezaubert. Einiges fehlt noch ..., doch ich verbringe meine Zeit lieber mit handarbeiten, statt diesen Blog zu perfektionieren.

So prüdel ich immerzu: Momentan ist es das Nähen, weniger das Stricken, und bei gutem Wetter prüdel ich im Garten.

Beim Prüdeln kommt es auf den Spaß an der Sache, die Perfektion und die Produktivität an. :)

05.04.2016

Fliege

Easy going
Mit dieser Herstellung konnte ich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen:
Ein Herr hat jetzt die gewünschte blaue Fliege und für mein Nähprojekt mit 10 - 12 jährigen Mädels hatte ich eine Schleifenvorlage.
Ich bin genauso vorgegangen wie Andreas Schmunk auf Youtube
Für das Band habe ich den Stoff auf 53 cm x 6 cm zugeschnitten, kurzen Enden umgeschlagen und genäht, dann längs zusammengenäht, Nähte ausgebügelt, Tunnel durchgezogen, ordentlich gebügelt. Ein Klettband von 7 cm angebracht, so dass der Herr die Kragenweite 44 cm bis vielleicht 48 cm bequem einstellen kann.
Den Steg musste ich ja leider per Hand nähen. 
Da alles prima sitzt, habe ich die 3 Einzelteile Schleife, Steg und Band nicht zusammengenäht.